Infos zum Pass

ScheitelhöheLängeSchwierigkeit(en)Unbef. Streckenabschnitte
2057 m30 kmLeichtKeine

Beschreibung

Der Fedaia bildet eine gelungene Alternative zum nördlich verlaufenden Pordoijoch und stellt die Verbindungen der Provinz Trentino mit dem Belluno her. Nach dem Ausbau der Trasse bietet sich eine durchgängig zweispurige Fahrbahn mit bis zu 15 Prozent Steigung.

Leider sind seither einige interessante Elemente der alten Trasse jetzt gesperrt, so auch die Zufahrt in die Sottoguda-Schlucht.

Dafür eröffnen sowohl die am Ostufer des Stausees gelegene Passhöhe, als auch die fast auf gleicher Höhe gelegene Staumauer am Westende des Sees entschädigende Ausblicke auf die gletscherbedeckte Flanke der Marmolada.


Kombinationsmöglichkeiten

Albergo Bellaria

0 Bewertungen

Das Albergo Bellaria steht für Gemütlichkeit und Komfort und bietet seinen Gästen eine herzliche und familiäre Atmosphäre. Inmitten der herrlichen Dolomiten und des bezaubernden Val di Fiemme erlebt man hier unvergessliche Momente. Im gastlichen Albe...
Tour in GPSwerk laden
Kontaktinformationen
Familie Rampanelli
Via Giovanelli, 5
I-38033 Carano (TN)

E-Mail: info@albergobellaria.info
Homepage: http://www.albergobellaria.info
Tel.: +39 0462 341051
Fax:+39 0462 341722