Infos zum Pass

ScheitelhöheLängeSchwierigkeit(en)Unbef. Streckenabschnitte
2500 m6 kmLeichtKeine

Beschreibung

Die Grimselwelt im Berner Oberland bietet nicht nur den sensationellen Grimselpass, sondern mit der Oberaar Panoramastraße eine Straße, die sich den Beinamen redlich verdient hat – obwohl sie nur gut 13 Kilometer lang ist. Sie beginnt in der obersten Kehre der Nordrampe des Grimselpasses und zweigt von dort aus nach Westen ab. Da zieht sie sich entlang der Bergflanke bis zum Südufer des Oberaarstausees, der sich optisch äußerst beeindruckend förmlich an den Fuß des mächtigen Unteraargletschers anzuschmiegen scheint. Die Straße ist in einem hervorragenden Zustand und durchgängig asphaltiert. Allerding ist sie auch dermaßen schmal, dass sie jeweils nur in einer Richtung befahren werden darf (vom Grimselpass nach Oberaar immer die ersten 10 Minuten jeder Stunde und retour in den Minuten 30-40 jeder Stunde. Das Parken ist im Oberaar-Gebiet auch für Motorräder gebührenpflichtig und kostet zurzeit 5 CHF (Tagesticket, Stand 2018). Die Oberaar Panoramastraße wird jeweils im Juli geöffnet und bleibt je nach Witterung üblicherweise bis Ende September offen.

Kombinationsmöglichkeiten

Kontaktinformationen