Der brandneue PässeAtlas mit insgesamt 163 Pässen

Der PässeAtlas 2018 enthält über 160 Pässe und Panoaramastraßen in den sechs Alpenländern, jede übersichtlich auf einer oder zwei Seiten dargestellt. Neben bekannten Pässe-Highlights der Alpen gibt es auch zahlreiche, weniger bekannte Schmankerl zum Ausprobieren.

Empfohlene Pässe

Col D´Allos

46 km

Der Col d’Allos verbindet im französischen Département Alpes-de-Haute-Provence – also mitten in den französischen Seealpen –...

Col du Telegraphe

19 km

Der Col du Télégraphe bildet zusammen mit dem Col du Galibier ein Teilstück der Straße D902. Sie verbindet die Gemeinde St. M...

Col de la Biche

19 km

Der Col de la Biche ist ein kleiner Pass nordwestlich des Lac de Bourget und gilt als der "kleine Bruder" des benachbarten Gr...

Col de Saint-Jean

16 km

Der Col de Saint-Jean ist in der Drôme Provencale, dem südlichen Teil des französischen Départéments gelegen. Eigentlich best...

Col de Perty

22 km

Vom Städtchen Mantauban-sur-l’Ouvéze, das sich am Oberlauf des Flusses Ouvèze befindet, windet sich der Col de Perty auf 22 K...

Col du Portel

47 km

Bei dem Col du Portel handelt es sich um einen nur wenig bekannten Pass in den Ausläufern der Pyrenäen. Das liegt vermutlich...

Kartenansicht