Der brandneue PässeAtlas mit insgesamt 163 Pässen

Der PässeAtlas 2018 enthält über 160 Pässe und Panoaramastraßen in den sechs Alpenländern, jede übersichtlich auf einer oder zwei Seiten dargestellt. Neben bekannten Pässe-Highlights der Alpen gibt es auch zahlreiche, weniger bekannte Schmankerl zum Ausprobieren.

Empfohlene Pässe

Ötztaler Gletscherstraße

14 km

Die Ötztaler Gletscherstraße führt zum Parkplatz am Gletscher Rettenbachferner und beginnt in Sölden. Sie ist mautpflichtig....

Julierpass

34 km

Mit einer Scheitelhöhe von 2284 Metern verbindet der Pass die Täler Oberhalbstein und Engadin.Nach Möglichkeit wird der P...

Flexenpass

6 km

Der Weg über dieses Gebirge im österreichischen Bundesland Vorarlberg musste es ursprünglich einmal ganz schön in sich gehabt...

Monte Baldo Höhenstraße

57 km

Klassische Gardaseeurlauber frönen an schönen warmen Tagen dem Dolce Vita am Wasser oder der gebotenen Kunst und Kultur in de...

Col de l‘Arpettaz

12 km

Dieser Pass zählt zu den kleinen, noch weitgehend unbekannten Übergängen der französischen Alpen. Dabei kann er 37 grandiose...

Col d‘ Agnel (Colle dell‘ Agnello)

29 km

Der dritthöchste asphaltierte Pass der Alpen ist gleichzeitig der höchste Grenzpass. Auf 2744 Meter führt er aus Frankreich n...

Kartenansicht