Der brandneue PässeAtlas mit insgesamt 163 Pässen

Der PässeAtlas 2020 enthält über 240 Pässe und Panoaramastraßen in den sechs Alpenländern, jede übersichtlich auf einer oder zwei Seiten dargestellt. Neben bekannten Pässe-Highlights der Alpen gibt es auch zahlreiche, weniger bekannte Schmankerl zum Ausprobieren.

Empfohlene Pässe

Col de Coperlac

28 km

Das Teilstück von Meyrueis aus gehört streng genommen nicht mehr zum Col de Coperlac (die Südrampe beginnt in Hures-la-Parade...

Weinebene

43 km

Inmitten der Lavataler Alpen, die sich zwischen Kärnten und der Steiermark erstecken, befindet sich der Gebirgszug Koralpe, ü...

Col du Goulet

17 km

Die Südrampe des Col du Goulet beginnt am nördlichen Rande des Nationalparks Cevennen. Wer noch älteres Kartenmaterial nutzt,...

Col de Burdincurucheta

40 km

Im französischen Baskenland verstecken sich so einige Pässeperlen, die in unseren Breiten eher unbekannt sind , sich fahreris...

Col de Bérentin

31 km

Ebenfalls auf dem Plateau de Retord, der idyllischen Hochebene im französischen Jura, befindet sich der sehenswerte Col de Be...

Col de Magnard

23 km

Ein schöner Ausgangsort für die Fahrt auf den Col de Magnard ist die Gemeinde Saint-Claude, die mit ihrem im fünften Jahrhund...

Kartenansicht