Der brandneue PässeAtlas mit insgesamt 163 Pässen

Der PässeAtlas 2020 enthält über 240 Pässe und Panoaramastraßen in den sechs Alpenländern, jede übersichtlich auf einer oder zwei Seiten dargestellt. Neben bekannten Pässe-Highlights der Alpen gibt es auch zahlreiche, weniger bekannte Schmankerl zum Ausprobieren.

Empfohlene Pässe

Ibergeregg

27 km

Schon im Spätmittelalter führte ein kleiner Saumpfad, der auch Schwyzerweg genannt wurde, über den Ibergeregg-Pass im Schweiz...

Lavazéjoch (Passo di Lavazé)

24 km

Im Vergleich zum Trubel der Sellarunde, darf man auf dieser gut 23 Kilometer langen Passstraße üblicherweise mit weit weniger...

Col du Bramont

15 km

Der kleine See Lac de la Lande ist ein schöner Ausgangsort für die Befahrung des Col du Bramont. Am östlichen Ufer befindet s...

San Bernardino

65 km

Mit dem San Bernardino überquert man auch die innerschweizer Sprachgrenze zwischen Deutsch und Italienisch.Seinen Namen v...

Passo dell’Aprica

24 km

Namensgebend für diesen Pass in der Lombardei ist der Ort Aprica. Genau dort befindet sich auf einer Höhe von 1176 Metern auc...

Passo Duran

22 km

Der in den Dolomiten gelegene Passo Duran macht dann richtig Freude. Vor allem dann, wenn sein 1601 Meter hoher Scheitel von...

Kartenansicht